Entspannung

Körperliche, seelische und geistige Ausgeglichenheit hängen eng zusammen und beeinflussen sich gegenseitig.

Entspannung durch Entspannungsübungen

Körperliche Entspannung ist eine wesentliche Voraussetzung für die Prävention und den Abbau von Stress.

 

Entspannung durch Bewegung

Bewegung trägt zur Entspannung bei und fördert die Ausgeglichenheit massgeblich.

  • Ein Spaziergang kann helfen, wenn man bei Problemlösungen und Entscheidungen nicht weiter kommt – manchmal auch, wenn es nur eine kurze Verschnaufpause an der frischen Luft ist.
  • Sitzende Arbeit sollte regelmässig, am besten stündlich, durch Bewegung unterbrochen werden.